Förderkreis
Innungsbetriebe Handwerk e.V.

Ihre Bewerbung

Auch Ihr Unternehmen kann kann großartige Innovationen präsentieren? Dann zeigen Sie dies öffentlich und bewerben Sie sich beim Förderkreis.

 

Sie fördern Qualität und Entwicklung, wir fördern Ihr Engagement!

Unternehmerische Ideen sind wichtig für die Entwicklung unserer Region. Deshalb ist es unser Ziel, Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft Osnabrück zu fördern, die sich durch besondere Leistungen, soziales Engagement und gesellschaftliches Verantwortungsgefühl auszeichnen und damit zum Renommée des Handwerks und unserer Region beitragen.

Jeder Betrieb kann sich selbst vorschlagen oder auf Empfehlung eines Dritten vorgeschlagen werden. Berührungsängste sollte dabei niemand haben. Es müssen nicht unbedingt bahnbrechende Errungenschaften sein, die für auszeichnungswürdig gehalten werden. Auch weniger spektakulär anmutende Leistungen haben durchaus ihre Chance. Es gibt eine ganze Reihe von Betätigungsfeldern, auf denen die Innungsbetriebe sich mit ihren Aktivitäten bewerben können. Dazu zählen unter anderem  soziales Engagement, Ausbildungsleistungen, Umweltschutz, Arbeitsschutz, Gesundheitsförderung, Unfallverhütung und die Fürsorge für politisch, rassisch und religiös Verfolgte sowie technische Innovationen.

Im Menüpunkt „Richtlinien“ informieren wir sie über die formalen Vorgaben der Bewerbung. Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir diese gerne.

Wenden Sie sich mit Ihren Fragen direkt an die KH-Geschäftsführerin Ursula Schaub, Telefon: 0541 96110-28 oder den Innungs- und Pressereferenten Herbert Tiemann, Tel. 0541 96110-13.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung jeweils spätestens bis zum 31. Juli des Jahres!