Elektro-Innung Melle

Zurück zur Übersicht

Auch GFI empfiehlt die Verwendung des Symbols

Gute Resonanz für Symbol Fachkunde

Vor wenigen Wochen hielt das Symbol Fachkunde Einzug in die Praxis. Einige Hersteller, darunter Weltkonzerne wie Siemens, verwenden das Symbol bereits auf ihren Produkten und den dazugehörigen Informationsunterlagen und Anleitungen. Es weist darauf hin, dass die Installation des Produkts nur durch fachkundiges Personal erfolgen soll.

Bis heute ist das Interesse am Symbol Fachkunde weiter gestiegen: Seit dem ersten Bericht des ZVEH über die Verwendungsmöglichkeit des Symbols erreichten den Verband mehrere Anrufe und E-Mails weiterer Hersteller, die das Zeichen in ihre Produkte und Unterlagen integrieren möchten.

Auch die Gesellschaft zur Förderung der Elektrischen Installationstechnik (GFI) im Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) erwähnt in ihrem aktuellen Bericht das Symbol Fachkunde und legt den Unternehmen eine Verwendung nahe. Wörtlich heißt es in dem Bericht: „Für eine schnelle Verbreitung, einen hohen Bekanntheitsgrad und um die Nutzung des Symbols auf den Produkten bei allen Herstellern von Elektroinstallationsprodukten voranzutreiben, möchten wir Sie auf die Verwendung der Symbolik hinweisen und empfehlen Ihnen diese.“

Für den offiziellen Bezug und die Nutzung des Symbols ist lediglich der Erwerb einer Zugangsberechtigung für die IEC 60417-Bildzeichen-Datenbank unter www.iec-normen.de/iec-datenbanken/iec-60417-iso-7000-bildzeichen.html nötig. Hersteller, die bereits andere Symbole dieser Datenbank verwenden, besitzen gegebenenfalls schon die benötigten Rechte oder können diese leicht erweitern.

Quelle: ZVEH

Den richtigen
Handwerker finden

zuklappen

Suchen

Finden Sie Ihren Handwerker - einfach gewünschte Leistung oder Firmenname eingeben!

Optional können Sie Ergebnisse nach Entfernung einschränken: