Land- und Baumaschinentechniker-Innung Osnabück

Zurück zur Übersicht

75-jähriges Jubiläum der Firma bema GmbH

„Wir wollen unseren Kunden, Geschäftspartnern, Nachbarn und Freunden auch etwas zurückgeben“. Unter diesem Motto von Seniorchefin Uschi Berens (2. v. lks.) und ihrer Tochter, Geschäftsführerin Sonja Koopmann (hier mit Ehemann Manfred), stand die dreitägige Feier zum Jubiläum bema GmbH Maschinenfabrik in Voltlage, Ortsteil Weese. Mit einem großen Festakt, einem „Tag der offenen Tür“ und einem plattdeutschen Gottesdienst am Sonntagmorgen wurde dieses Ereignis im großen Stil und äußerst professionell, zugleich aber familiär und bürgernah ausgiebig mit mehreren Tausend Gästen gefeiert. Herbert Tiemann (lks.) von der Kreishandwerkerschaft Osnabrück gratulierte auch im Namen der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim und der Land- und Baumaschinentechniker-Innung Osnabrück gemeinsam mit Obermeister Reinhold Stambusch (rechts). Nach einer sehr emotionalen filmischen Zeitreise durch die 75jährige Firmengeschichte von der Hufbeschlagschmiede über den Fachbetrieb für Landmaschinen bis zum jetzigen, weltweit agierenden Spezialisten für Kehrmaschinen aller Art wurde die Kammerurkunde feierlich überreicht, verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft des rund 50 Mitarbeiter zählenden, leistungsstarken Unternehmens. Gern folgten die Gäste auch dem Wunsch des Familienbetriebs, anstatt von persönlichen Geschenken für den Erhalt der Orgel in der Pfarrkirche St. Katharina in Voltlage zu spenden.

(Zu Bild 2) Auch eine große Leistungsschau war Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten der bema GmbH Maschinenfabrik in Voltlage-Weese.

Fotos: privat

Den richtigen
Handwerker finden

zuklappen

Suchen

Finden Sie Ihren Handwerker - einfach gewünschte Leistung oder Firmenname eingeben!

Optional können Sie Ergebnisse nach Entfernung einschränken: