Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

"Großartige Beispiele für Wissenstransfer"

Für ihre Dissertation Dr. Flora Sonsmann mit dem KH-Transferpreis ausgezeichnet.

Für ihre Dissertation zum Thema "Objektivierung der Reinigungswirkung beruflicher Hautreinigungsmittel - eine Modellentwicklung auf Grundlage einer berufsspezifischen Expositionsanalyse" wurde Dr. Flora Sonsmann (lks.) durch Kreishandwerksmeister Siegward Schneider (re.) mit dem KH-Transferpreis ausgezeichnet. Die Wissenschaftlerin, deren Arbeit mit der Höchstnote "Summa cum laude" bewertet wurde, erhielt bereits im Jahre 2011 diesen Preis für die Entwicklung einer gemeinsamen Arbeitsschutzempfehlung für den Friseurberuf in Europa. Dr. Sonsmann habe mit ihrer akribischen Forschungsarbeit entscheidend dazu beigetragen, dass die Zahl der berufsbedingten Hauterkrankungen deutlich zurückgegangen sei und auf diese Weise viele Menschen ihren Beruf weiter ausüben können. Im gleichen Zeitraum sanken die Beiträge zur Berufsgenossenschaft in den bislang stärker von dermatologischen Problemen betroffenen Berufen. "Somit ist Frau Dr. Sonsmann erneut ein hervorragendes Beispiel für gelungenen Wissenstransfer in die Gesellschaft", unterstrich Schneider. Überhaupt sei die Universität Osnabrück mit ihren kompetenten Kooperationspartner und neu geschaffenen Institutionen europaweit federführend bei der wirksamen und vor allem nachhaltigen Bekämpfung berufsbedingter Hauterkrankungen.

Foto: Ursula Schaub