Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

Uni-Transferpreis an Theres Heichel

Herausragende Bachelorarbeit über die Anwenderakzeptanz von Hautschutzmitteln

Für ihre mit 1,0 bewertete Bachelorarbeit zum Thema "Anwenderakzeptanz von Hautschutzmitteln - eine empirische Studie im Friseurhandwerk" wurde Theres Heichel (Mitte) im Rahmen einer feierlichen Ehrung in der Aula des Osnabrücker Schlosses mit dem Wissenstransferpreis der Kreishandwerkerschaft Osnabrück durch Kreishandwerksmeister Siegward Schneider (rechts) ausgezeichnet. Schneider würdigte die besonderen Leistungen der gebürtigen Eisenacherin und den hohen volkswirtschaftlichen und ethischen Nutzen der wissenschaftlichen Untersuchung an der Universität Osnabrück. Dort werde schon seit über zwei Jahrzehnten Herausragendes auf dem Gebiet der Prävention bei berufsbedingten Hauterkrankungen geleistet. Links im Bild die Erstprüferin der Bachelorarbeit, Dr. rer. nat. Meike Strunk.

Foto: Herbert Tiemann