Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

„Wie schütze ich mich vor Viren und Trojanern?“

Täglich werden tausende E-Mails versendet, die Verlinkungen oder Anhänge enthalten, durch die man sich auf seinem Computer Viren oder Trojaner einhandeln kann. Aber wie kann man sich schützen?

Während ein Antivirusprogramm Pflicht ist und die allermeisten Computernutzer auch ein solches Programm installiert haben, empfiehlt es sich täglich eine Datensicherung vorzunehmen. Zum Beispiel auf einer externen Festplatte, die nach der Sicherung vom Rechner getrennt wird.

Des Weiteren sollten Sie keine Email-Anhänge von unbekannten Quellen öffnen. Aber auch E-Mails von bekannten Quellen, die anders als sonst Word- oder Excel-Dokumente versenden, sollten Sie nicht öffnen. Bestehen Sie darauf, dass Ihnen das Dokument als PDF geschickt wird.

Vorsicht bei E-Mails, die mit einem Passwort-Hinweis in Ihrem Postfach landen. Die hierin enthaltenen Viren und Trojaner schützen sich durch die Eingabe des Passwortes vor den Antivirenprogrammen. Sollten Sie darüber hinaus weitere Informationen wünschen, senden wir Ihnen auf Anfrage gern die Fachinformationen unseres EDV-Experten zur Viruswarnung als PDF.