Elektro-Innung Osnabrück

Zurück zur Übersicht

Generationenwerkstatt in Firma Röwer

Zweites Projekt nach 2014

Bereits zum zweiten Mal nach 2014 beteiligt sich das Unternehmen Röwer Full Service aus Osnabrück-Atter an einem Projekt der Generationenwerkstatt. Alishan Jarto, Mattis Hehmann, Louis Feldscher und Emil Möring von der Integrierten Gesamtschule Osnabrück (IGS) Eversheide sind die Hauptpersonen eines vierwöchigen Projekts mit dem vielversprechenden Namen "Aufarbeiten eines Generationen-Mobils". Roland Sparenberg, Fa. Röwer, übernimmt die technische Betreuung des motivierten Quartetts. Seniorchef und Firmengründer Lothar Röwer persönlich führte die Jungs durch den Betrieb und zeigte ihnen anhand markanter Punkte, worauf es besonders ankommt, um das Berufsleben erfolgreich zu gestalten. Dazu gehöre unter anderem ständige Bereitschaft zum Weiterlernen, auch nach bestandener Gesellen- oder Meisterprüfung im Elektro- oder im SHK-Handwerk. Begleiet wurden die Schüler, die sich eine spätere Karriere im Handwerk durchaus vorstellen können, auch von Röwer-Geschäftsführer Olaf Dieckmann, von Babette Rüscher-Ufermann (Ursachenstiftung), Anna Freudenberg (Schulsozialarbeit) und Britta Kattmann (Jahrgangsleiterin der 8. Klasse). Schon bald werden wir erfahren, wie sich das Generationen-Projekt entwickelt hat.

(Zu den Fotos)

Olaf Dieckmann (lks.), Roland Sparenberg (3. v. lks.) und Lothar Röwer (re.) mit den vier sehr lernwilligen Jungen der IGS Osnabrück.

Abschlussfoto vor dem Eingangsportal des Unternehmens Röwer Full Service, bevor es ab der nächsten Woche an die eigentliche Arbeit geht.

Fotos: Herbert Tiemann

 

Den richtigen
Handwerker finden

zuklappen

Suchen

Finden Sie Ihren Handwerker - einfach gewünschte Leistung oder Firmenname eingeben!

Optional können Sie Ergebnisse nach Entfernung einschränken: