Die KH App fürs Handy
Jetzt kostenlos verfügbar im Apple oder Play Store.

Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

DANKE - ein kleines Wort mit großer Wirkung

KH Osnabrück und ihre 42 Innungen organisieren DANKE-Aktion des Handwerks

Osnabrück (-ht-)

Am offiziellen „Tag des Handwerks“, Samstag, 17. September 2016, startet unter der Schirmherrschaft Aktion Modernes Handwerk (AMH) die bundesweite Aktion  „DANKE-für Ihr Vertrauen in unser Handwerk“.  Schwerpunktmäßig in der Stadt- und im Landkreis Osnabrück ist die Kreishandwerkerschaft Osnabrück (KH) mit ihren angeschlossenen 42 Innungen für die Organisation und Abwicklung der Aktion in der Pflicht und damit Trägerin eines der insgesamt 25 ausgeschriebenen Regionalprojekte. Kooperationspartner und Sponsoren sind die IKK classic, MEWA Textil-Service und die SIGNAL IDUNA Versicherungsgruppe.

 

„Mit dieser professionell vorbereiteten Danke-Aktion möchten wir  unseren Innungsbetrieben die Chance geben, sich bei ihrer Kundschaft zu präsentieren“,  sagt KH-Hauptgeschäftsführer Thorsten Coch. „Wir freuen uns sehr, erstmals Teil dieser Aktion zu sein.“  

 

Es ist alles vorbereitet: Die Innungsbetriebe erhalten Anfang September eine umfassende Unternehmer-Mappe von der KH Osnabrück. Neben praktischen Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung enthält sie nützliche Materialien, mit denen Handwerksbetriebe ihre Kunden begeistern können. Hierzu gehören u. a. Teilnahmekarten für ein vierwöchiges Gewinnspiel, bei dem Handwerkskunden ein Fahrrad, ein Hotelwochenende in Berlin, acht Gutscheine im Wert von je 50 Euro für Handwerksleistungen und weitere attraktive Preise gewinnen können.

 

Auf der Aktions-Website www.handwerk-sagt-danke.de werden zudem weiterführende Infos bereitgestellt. Im Webshop können für eine frühzeitige Vorbereitung zahlreiche Give-aways zum Selbstkostenpreis bestellt werden – um auf besonderem Wege „Danke“ zu sagen.

 

„Im kundennahen Handwerk ist eine gute Beziehung zu unserer Klientel wichtig. Gleichzeitig wollen wir mit der Aktion aber auch die Mitarbeiterbindung innerhalb der Innungsbetriebe fördern“, erläutert Kreishandwerksmeister (KHM) Siegward Schneider. Die Unternehmer-Mappe für den Betriebsinhaber enthält deshalb auch mit Blick auf das wichtige Thema Fachkräftesicherung eine Broschüre mit praktikablen Tipps und Anregungen.