Die KH App fürs Handy
Jetzt kostenlos verfügbar im Apple oder Play Store.

Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

Die „Ausbildung 49“ ist ein Erfolgsmodell

KH Osnabrück organisiert auch in 2016 Willkommensparty im Handwerk

Osnabrück (-ht-). Das große Interesse der Schülerinnen und Schüler an den Informationsständen der Berufsorientierungsmesse „Ausbildung 49“ hat die Organisatoren besonders gefreut.

Für die Kreishandwerkerschaft Osnabrück (KH) und den handwerksberuflichen Teil der Messe zog Kreishandwerksmeister Siegward Schneider ein sehr positives Fazit: “Es war beeindruckend zu sehen, wie häufig unsere jungen Messebesucher an den Innungsständen ganz gezielte Fragen stellten, die praktischen Mitmachaktionen annahmen und sich nach den Berufsbildern erkundigten. Diese Messe ist ein Erfolgsmodell.“

Auch die Gesamtorganisation habe wieder hervorragend funktioniert. „Die vielen positiven Eindrücke haben uns die Entscheidung leicht gemacht, auch die "Willkommensparty im Handwerk" in diesem Jahr erneut aufzulegen“, kündigte KH-Hauptgeschäftsführer Thorsten Coch an. Erstmals hatte die KH im vergangenen Jahr erfolgreich alle neuen Auszubildenden des Handwerks in ihrem Zuständigkeitsbereich in den Osnabrücker Rosenhof zur Premiere eingeladen. Dort sollen am offiziellen „Tag des Handwerks“, Samstag, 17. September wieder alle Berufsanfänger, die einen Ausbildungsvertrag im Handwerk neu abgeschlossen haben, locker und berufsübergreifend feiern dürfen und so ganz nebenbei ein paar nützliche Tipps auf ihrem Karriereweg im Handwerk mitnehmen. Mit „Hallo! Willkommen im Handwerk“ will die KH dem beruflichen Nachwuchs im Handwerk auch eine entsprechende Wertschätzung entgegenbringen und ihn zusätzlich motivieren, an dem eingeschlagenen Weg festzuhalten.