Die KH App fürs Handy
Jetzt kostenlos verfügbar im Apple oder Play Store.

Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

Einstimmen auf’s Fest mit Musik und Gesang

Senioren-Weihnachtsfeier der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

Bei Kaffee- und Kuchenduft, begleitet vom vielstimmigen Gesang des Männergesangsvereins Vörden, kam auch die erste weihnachtliche Vorfreude bei der traditionellen Senioren-Weihnachtsfeier der Kreishandwerkerschaft Osnabrück im Landkreis-Restaurant auf.

Spätestens jetzt beginnt die große Suche nach passenden Geschenken für die Familie und für Freunde. Dass dies meist nicht ganz unproblematisch abläuft, zeigte die lustige Anekdote über das Christkind beim Finanzamt, die Kreishandwerksmeister Siegward Schneider zum Besten gab. Denn in der heutigen Zeit müsse auch das Christkind viele Vorschriften beachten und so muss es viele Fragen des Finanzamts über sich ergehen lassen. Woher denn die Geschenke kämen? Habe es vielleicht ein illegales Spendenkonto in der Schweiz? Es müsse doch die Einkommens- und Einfuhrumsatzsteuer angeben?

Doch mit solchen Problemen mussten sich die Seniorinnen und Senioren auf der gemütlichen Weihnachtsfeier nicht herumschlagen. Dort konnten sie sich durch die kräftigen Stimmen der rund 25 Herren des Männergesangvereins Vörden in Vorweihnachtsstimmung versetzen lassen. Auch Monika Mäsker war wieder dabei, um die Feier mit sanften Klavierklängen zu untermalen. Dazu konnten die Gäste leckeren Kuchen bei anregenden Gesprächen und entspannter Atmosphäre genießen. Natürlich wurden auch wieder die begehrten Christstollen als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk von den Mitarbeiter/innen der Kreishandwerkerschaft verteilt.