Die KH App fürs Handy
Jetzt kostenlos verfügbar im Apple oder Play Store.

Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

Sicherheit am Arbeitsplatz

ASZ-Brandschutzhelferseminar im Haus der Innungen

18 Teilnehmer besuchten das Brandschutzhelferseminar des Arbeitsmedizinischen und Sicherheitstechnischen Zentrums (ASZ), das in der Aula und auf dem Gelände vom Haus der Innungen stattfand. Dieses Seminar wird von der Kreishandwerkerschaft Osnabrück auch Innungsbetrieben im Rahmen der sicherheitstechnischen Betreuung angeboten.

Die Leiter des Seminars, Andreas Kruse und Achim Lüssenheide, unterrichteten die Teilnehmer zunächst theoretisch über die Grundlagen der Brandentstehung, vorbeugende Brandschutzmaßnahmen und den Aufbau von Brandschutzkonzepten. Besonderer Wert wurde dabei auf die richtige Lagerung von bestimmten Gegenständen gelegt, die eine Brandentstehung begünstigen, wie beispielsweise Farbspraydosen oder Haarsprays.

In einer praktischen Übung lernten die Teilnehmer nicht nur, wie verschiedene Feuerlöscher aufgebaut sind, sondern wurden auch mit deren Handhabung vertraut gemacht. Dabei mussten die Teilnehmer jeweils selbst Löschübungen durchführen. Bei der Übung wurden unter anderem ein Flächen- und ein Papierkorbbrand simuliert. Auch der spezielle Fall eines brennenden Stromkastens wurde dargestellt.

Zusätzlich demonstrierten Lüssenheide und Kruse auch eine Fettbrandexplosion, die durch einfaches Speiseöl hervorgerufen werden kann und die Explosion einer Spraydose.

Fotos: Larissa Gorskowski