Die KH App fürs Handy
Jetzt kostenlos verfügbar im Apple oder Play Store.

Leistungen für das
Handwerk

Aktuelles aus dem Handwerk

Gut informiert mit der Kreishandwerkerschaft Osnabrück

 
Zurück zur Übersicht

StudyUp-Awards der Hochschule Osnabrück vergeben

Preisträger Johannes Brinker in der Fahrzeugtechnik unterwegs

Osnabrück (-ht-). Konzeptionierung und Entwicklung eines ausstellbaren Seitenfensters für einen klassischen Sportwagen“, lautet das Thema der Bachelorarbeit von Johannes Brinker (Mitte). Hierfür wurde der gebürtige Meppener anlässlich einer Verleihungsfeier in der Hochschule Osnabrück mit dem StudyUp-Award der Kreishandwerkerschaft Osnabrück durch ihren Hauptgeschäftsführer Thorsten Coch (lks.) ausgezeichnet. Hochschulpräsident  Prof. Dr. Andreas Bertram (re.) bedachte auch die Preisstifter (Die KH ist seit 1996 dabei) mit einer Urkunde.

Die von Prof. Dr.-Ing. Christian Schäfers, Labor für Karosserieentwicklung und Leichtbau, betreute Arbeit wurde mit 1.0 bewertet. Johannes Brinker, der sich gegenwärtig in einem Master-Studiengang an der Hochschule Osnabrück befindet, habe „seine Bachelorarbeit mit sehr großer Sorgfalt und hohem Praxisbezug durchgeführt“. Er sei in besonderer Weise auf die Randbedingungen eingegangen, die eine handwerkliche Kleinserie von der automobilen Großserie unterscheiden.

Konkret geht es um die Einbindung eines ausstellbaren Seitenfensters analog des 911 F-Modells der Marke Porsche in das jüngere Modell 964, welches nicht über diese Option verfügt.

Foto: Hochschule Osnabrück/Daniela Rösler