SEMINAR BUCHEN

Geschäftskorrespondenz
Referent: Dr. Jürgen Bohle

Thema: „Geschäftskorrespondenz als Visitenkarte“:

Briefe, E-Mails, Texte kreativ und stilsicher, regelkonform und normgerecht formulieren

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Bereiche

Ziel: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer frischen ihre Kenntnisse über Gestaltung, Regeln und Stil von geschäftlichen, Briefen, E-Mails und Texten auf und entwickeln sie weiter; sie werden vertraut mit den aktuellen Normen und den Varianten in der modernen Geschäftskorrespondenz; sie schreiben kreativ,

regelkonform und stilsicher.

Inhalt:

/ Geschäftliche Briefe und E-Mails als einheitliche Visitenkarten (in der aktuellen DIN 5008)

/ Zeitgemäßes und stilsicheres Formulieren, verständliches und regelgerechtes Deutsch: Richtlinien und Leitfäden

/ Stilblüten, Wortmüll, Phrasen, Floskeln über Bord!

/ Adressierung, Anrede und Grußformel

/ Hürden und Klippen: Einleitungs- und Schluss-Satz

/ Anlage und Anhang

/ Termin- und Zeitangaben

/ Fachausdrücke und Fremdwörter

/ Grammatik und Zeichensetzung

/ Beispiele aus der Praxis und Übungen für die Praxis

Seminar Details
Datum
28.02.2023
Beginn
09:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Adresse
Haus der Seminare, Am Schölerberg 8, Osnabrück
Anmeldeschluss
*Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung zu der Veranstaltung eine Anmeldebestätigung und die dazugehörige Rechnung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird die Anmeldung nach Eingangsdatum berücksichtigt. Sollte eine Teilnahme daher nicht möglich sein, erfolgt eine Rückmeldung. Ich nehme zur Kenntnis, dass im Falle einer Stornierung bis zu fünf Tage vor Beginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 € fällig wird und bei einer sonstigen Stornierung die volle Teilnahmegebühr entsteht, sofern sich kein Ersatzteilnehmer finden lässt.