SEMINAR BUCHEN

Machen Sie den Unterschied, damit es nicht der Preis macht!
Referent Gerd Höhne

Ziele und Inhalte des Seminars:

Die Alleinstellungsmerkmale von Produkten und Handwerksdienstleistungen sind kaum noch zu unterscheiden.

Es wird zunehmend schwieriger sich vom Wettbewerb abzuheben und zahlreiche Unternehmen buhlen täglich um dieselben Kunden.

Um den hohen Anforderungen heute gerecht zu werden, erfahren Sie, wie Sie einfach und effizienter Aufträge satt Angebote schreiben und auch Ihre Preise durchsetzen werden.

Sie bekommen ein einfaches und bewährtes System mit dem Sie:

  • den konkreten Bedarf des Kunden und seine Wünsche feststellen,
  • den Wert ihrer Dienstleistung und der Problemlösung vermitteln,
  • Ihre Zeit zukünftig in Kunden investieren, die sich Ihre Dienstleistung auch leisten können,
  • für beide Seiten die Bedingungen der Zufriedenheit abstimmen,
  • Aufträge statt Angebot schreiben!

Der Workshop vermittelt unverzichtbares Basiswissen über:

  • die Ursachen für Ablehnung und Widerstand bei Kunden,
  • die unverzichtbaren Voraussetzungen für die Kundengewinnung und
  • die komplexen Zusammenhänge zwischen Kommunikationswirkung und Handeln in kompakter und praktischer Form.

Sie erhalten bewährtes Know-how und ungleich wichtiger Know-why, wie Sie erfolgreich im Wettbewerb kundengerecht verhandeln und durch gezielte Vorbereitung unnötige Zugeständnisse vermeiden.

Die Inhalte des Workshops bestechen durch nachvollziehbare und leicht anwendbare Techniken, enthalten viele passenden Lösungen, sind authentisch und praxisbewährt.

Die Nachhaltigkeit wird auf Wunsch durch anschließendes Individualcoaching bewirkt.

Seminarkosten: 298,00 Euro

Seminar Details
Datum
25.04.2023
Beginn
09:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Adresse
Haus der Seminare, Am Schölerberg 8, Osnabrück
Anmeldeschluss
*Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung zu der Veranstaltung eine Anmeldebestätigung und die dazugehörige Rechnung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird die Anmeldung nach Eingangsdatum berücksichtigt. Sollte eine Teilnahme daher nicht möglich sein, erfolgt eine Rückmeldung. Ich nehme zur Kenntnis, dass im Falle einer Stornierung bis zu fünf Tage vor Beginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,00 € fällig wird und bei einer sonstigen Stornierung die volle Teilnahmegebühr entsteht, sofern sich kein Ersatzteilnehmer finden lässt.